Schulung

Schulung

Die Vielfalt der Arten ist ein grosser Reichtum - sie macht einen Teil der Schönheit der Natur aus, die vielfältigen Lebensformen, die leuchtenden Farbe, das Gezwitscher und Summen ist belebend für unseren Alltag. Dieser Reichtum ist gefährdet, der Rückgang der Biodiversität ist eines der grösseren Probleme unserer Zeit.
Naturnah gestaltete und gepflegte Gärten bieten Insekten, Vögeln und Kleintieren Nahrungs - und Lebensgrundlagen und tragen dadurch zur Erhöhung der Biodiversität bei.

Naturnahe Gärten sind ein wichtiger Bestandteil zur Vernetzung von Lebensräumen innerhalb eines Siedlungsgebietes und ermöglichen den Bewohnern überraschende Naturerlebnisse. Diese Schulungen fördern das Verständnis für ökologische Zusammenhänge im Garten und einen achtsamen Umgang mit der Natur.

 

Naturnahe Gärten Gärten könnten ideale Lebensräume für eine Vielfalt an Pflanzenarten, Kleintieren und für den Menschen bieten. Diese Vielfalt stellt sich nicht einfach von selber ein...

Aktuelle Führungen und Workshops Was bedeutet Biodiversität am Beispiel Garten? Wie wird die biologische Vielfalt erhöht? Wie wird der Garten auf nachhaltige Weise gepflegt?

Nutzgarten Rosen, Wildfrüchte, Beeren, Obst, Duftpflanzen, Kräuter, Schnittblumen und vieles mehr aus Ihrem Garten.